Stoltefamilie/Familie von Platen


Stoltefamilie
Stoltefamilie/Familie Dewitz von Woyna
Stoltefamilie/Familie von der Schulenburg
Stoltefamilie/Familie von der Osten
Stoltefamilie/Familie von Priesdorff
Die Marienburg in Westpreussen
Stoltefamilie/Brief von Willi an Bruder Fritz Dewitz von Woyna
Stoltefamilie/Biografie von Ende
Stoltefamilie

Copyright 2009-2017 by J. Stolte. Alle hier vorliegenden Seiten, Texte und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder jede andere Form der Verwertung, gleich welcher Art, nur mit Genehmigung des Autors.

  

Adolf Friedrich von der Schulenburg


*8.12.1685 auf wolfenbüttel

 +10.4.1741 gefallen in der Schlacht von

Mollwitz

Herr auf Angern und Beetzendorf (jeweils Anteile) ferner auf Ütz, Detzel, Ramstedt, Däre und Klosterrode (Kreis Sangerhausen).

Königl. preussischer Generalleutnant und Erzieher von Friedrich der Große.

1728 Reichsgraf


.

Anna Catharina von Bartenlseben

*20.10.1699 auf Wolfsburg

+ 18.4.1758 auf Wolfsburg


Erbin der Wolfsburg

Kind 1

Gen.19.1 zurück zu

Chr. Wilh.Karl Oskar Stolte

Sie befinden sich jetzt auf dieser Seite.

Anmerkung: Zum Thema Christiane Fredereciane Wegenern gibt es einen Brief der Woyna-Brüder Willi und Fritz. Hier wurde in der Familie oft und intensiev über die Familienverbindung gesprochen. Dieser Brief liegt im Original im Familienarchiv. Zum Brief den  Button hier unten rechts anklicken.

Gen.19.4 Christ. Wilh. Karl Oskar Stolte

Die von Christian Wilhelm Karl Oskar Stolte angeheiratete Familie Dewitz von Woyna und Familie Freih. von Ende bis zur Familie v.d. Schulenburg.

Die  Grafik oben gibt einen Überblick über die große angeheiratete Familie der Cora Olga Elisabeth Dewitz von Woyna. Die Ahnen dieser Familie gehen bis zum Jahre 1238 mit Werner I. de Schulenbruch zurück. Ein Klick auf die farbigen Button (oben) führen auf die einzelnen Ahnen-Linien von Cora Olga Elisabeth Dewitz von Woyna. Zwischen den Familien Dewitz v. Woyna und v.d. Schulenburg gab es noch die Familie Friedrich Freih. von Ende (siehe weiter unten). Die Familien v.d. Osten und von Platen waren sehr große Grundbesitzer auf Rügen und in Mecklenburg und dadurch sehr eng verschwägert. Zwecks Übersichtlichkeit werden wir die obigen 5 Linien, die die Vorfahren der Cora Olga Elisabeth Dewitz von Woyna bilden, hier trennen. Das heißt, dass jede Linie eine Extra-Seite bekommt. So können wir intensiver auf die einzelnen Linien und Daten eingehen. Nachfolgend sehen wir die Linie Dewitz von Woyna.

Das Adelsgeschlecht derer v. Woyna

Schon sehr früh in Polen u. Litauen verbreitet gewesenes sehr angesehenes Uradelsgeschlecht, das in die Linien Woyna Kierdy, Woyna Hreczyna, Woyna Oranski, Woyna Dewitz u. Woyna Jasiniecki zerfiel. Ihr Ursprung wird teils auf die Fürsten Zakomylski, teils auf die Fürsten Ilkowicki zurückgeführt. Sie traten später auch in Galizien auf, wo der kaiserl. österreich. Geheime Rat u. galizische Vicehofkanzler Franz v. Woyna im Jahre 1800 in den Grafenstand erhoben wurde. Die um 1700 nach Preussen eingewanderte Linie, die mehrere Generationen hindurch den Namen Dewitz v. Woyna führte, stellte der preussischen Armee eine ganze Reihe bewährter Offiziere, darunter 2 Generäle.  In Ransk/Ostpr. waren v. Woyna-Osnialowski eine Zeitlang angesessen.

Der Name "Woyna" bedeutet auf deutsch "Krieg".


Wappen: In rotem Feld ein silbernes Schwert zwischen 2 Jagdhörnern. Helmzier, ein halber wachsamer Ritter. Helmdecken: rot/silber. (Abbildung z.Zt. nicht vorhanden)

Verheiratet 15.9.1718

Johanna Adelheit Gräfin v.d. Schulenburg-Wolfsburg


*27.11.1735 auf Wolfsburg

+ 11.5.1802 in Celle

Anna Catharina Sandin


*21.4.1721 in Hohenstein/Ostpr.

+nicht bekannt

Michael Dewitz von Woyna


* nicht bekannt

 +17.8.1770


Dragoneroffizier

Verheiratet 29.5.1759

Verheiratet

Verheiratet

Michael Dewitz von Woyna


* 9.2.1749 in Hohenstein/Ostpr.

 +16.11.1810 in Hohenstein/Ostpr.


Rittmeister

Urban Johann Wending


*1740

 +2.5.1804 in Osterrode


Rotgerber

Anna Barbara Boettcher


*nicht bekannt

+ nicht bekannt

Gotthilf Friedrich Freih. von Ende


*4.5.1726

 +13.10.1798 in Stade

Kurf. hann. Rat am Oberappelationsgericht in Celle, später Wirkl. geh. Rat in Stade.

Staatsminister des Kurfürsten von Hannover und König von England.

Christiana Dorothea Wending

*1.4.1721 in Osterrode

+16.4.1820 in Osterrode

Verheiratet am 5.7.1792 in Osterrode

Cristiane Fredereciane Wegenern


*nicht bekannt

+nicht bekannt

Sie war nicht mit Freih. von Ende verheiratet. Sie lebten aber zusammen.

Dieser hat ihre gemeinsame Tochter Franziska Henriette Albertine adoptiert. Es ist anzunehmen das die Adoption aus köngl. Haus bestimmt war.

Verheiratet am 21.2.1827 in Berlin

Friedrich Heinrich Moritz Dewitz von Woyna


* 16.4.1793

 +1. 11.1855 in Berlin


Oberst-Lieutnant

Wilhelm Karl Gotthilf Friederich Dewitz von Woyna


* 23.9.1830 in Küstrin

 +24.111901 in Berlin-Charlottenburg


Oberstleutnant und Kommandeur auf der Marienburg in Westpreuss.

südl. von Danzig

Johanna Karoline Olga von Priesdorff


*1.1.1837 in Stralsund

+23.11.1924 in Schwerin


5 Kinder


  

Anna Dewitz von Woyna



*31.8.1838

+12.8.1930 in Berlin-Wilmersdorf


Sie war unverheiratet und Hofdame der Maria Anna Prinzessin von Anhalt-Dessau, Gemahlin des Prinzen Friedrich Karl von Preußen.


  

Gotthilf Albrecht Friedrich Freih. von Ende


* 18.2.1765 auf Clenze bei Dannenberg/Celle

 +4.10.1829 in Berlin

Köngl.preuss. Generalleutnant.1792 Verleihung des Ordens "Poure le Merite", von 1808-1812 war er Hofmarschall des Erbprinzen Carl Friedrich von Sachsen-Weimar und der Erbprinzessin Marie Pawlowna.

Kind 2

Unten:

Johanna Karoline Olga von Priesdorff

Kind 1

Wilhelm (Willi) Dewitz von Woyna

* 3.6.1836 in Berlin

 +1950 in Schwerin

Wilhelm war Leutnant und Hauptmann im 1. Garde-Feldherrenregiment. Er war lange Zeit im großen Generalstab, dann im Weltkrieg 1914/18 Oberst und Kommandeur des Feldherrenregiments.

Hedwig von Frisch


* nicht bekannt

+ nicht bekannt

Tochter des Gutsherrn Martin von Frisch aus Klocksin/Meklenburg und seiner Frau Marie geb. von der Osten.

1 Kind: Martin Dewitz von Woyna, Rittmeister +16.3.1931 oo mit Maria Kilian +17.11.1947 in Schwerin, keine Kinder




  

Christian Wilhelm Karl Oskar Stolte


* 16.5.1855 in Osnabrück

 +6.2.1937 in Berlin-Lichterfelde




Siehe nächste Generation 20

Stammfolger der Stoltes

Cora Olga Elisabeth Dewitz von Woyna


*27.12.1865 in Berlin

+8.11.1929 in Berlin-Lichterfelde



  

Conrad Hardt


* nicht bekannt

 +6.2.1923 in Berlin


Oberst und Kommandeur in der Jägerregion zu Goslar


  

Olga Dewitz von Woyna


*26.6.1867 in Berlin

+6.11.1918 in Berlin


1 Sohn der ohne Nachkommen geblieben ist.




  

Kind 2

Kind 3

Verheiratet am 24.4.1862 in Kolberg

Verheiratet

Verheiratet

Verheiratet

Verheiratet in 2 Ehen

Mutter Johanna v.Priesdorff mit den Kindern Olga und Elisabeth Dewitz von Woyna

Links:Mutter Johanna v. Priesdorff mit den Kindern Elisabeth und Willi Dewitz von Woyna

  

 Rechts:

Olga Dewitz von Woyna

  

Links:Olga Dewitz von Woyna mit ihrem Sohn, der ohne Kinder geblieben ist.

  

Friedrich (Fritz) Dewitz von Woyna

* 11.6.1861 in Berlin

+ 2.7.1939

Leutnant im Inf.-Regiment 93 in Dessau.Oberleutnant im 5. Thüringer Inf.-Regiment 94 in Weimar,1912 nach Beuthen (Oberschlesien versetzt und dort zum Major befördert.Als Landjäger ond Oberstleutnant in Koblenz verabschiedet.


 

N.N.



* nicht bekannt

+ nicht bekannt


Über die 1. Ehefrau gibt es keine Angaben nur soviel:

die 1. Ehe  blieb kinderlos.


  

Kind 4

Hedwig N.N.


* nicht bekannt

+ nicht bekannt


Auch über die 2. Ehefrau gibt es keine weiteren Angaben. Diese Ehe blieb ebenfalls kinderlos



  

Kurt Dewitz von Woyna

*21.9.1857

+ November 1943 in Bad Pyrmont


Er wurde im Weltkrieg 1914/18 als Hauptmann des Badischen Regiments 109 schwer verwundet und lebte danach als Major a.D. in Schwerin und Bad Pyrmont.

N.N.


* nicht bekannt

+ nicht bekannt


Auch hier gibt es keine Daten, nur sovoel, dass die Ehe kinderlos war.




  

Kind 5

Verheiratet

Friedrich Dewitz von Woyna 1887 beim Eintritt in die Armee, dann als Leutnant und bei der Verabschiedung aus der Armee als Obersleutnant.

Aus dieser Familie Dewitz von Woyna blieben die drei letzten Söhne (Wilhelm, Friedrich und Kurt) kinderlos. Bei den beiden letzten Töchtern. hat Cora Olga Elisabeth zwei "Stolte-Söhne" und Olga einen "Hardt-Sohn" geboren. Somit ist diese Linie des Geschlechts der DEWITZ VON WOYNA erloschen.

Franzisca Henriette Albertine

Freiin von Ende

Franzisca Henriette Albertine Freiin von Ende

*21.2.1808 in Lippehne/Soldin

+21.1.1886 in Torgau


Sie ist außerehelich geboren und von ihem Vater adoptiert worden. Man weiß bis heute nicht , warum die Eltern nicht geheiratete haben (siehe auch die Anmerkung, rechts)..


2 Kinder

Gen.19 zum Brief von

Bruder Willi an Fritz Dewitz v.Woyna

Anmerkung: Gotthilf Albrecht Friedrich Freih. von Ende entstammt einem sächsischen Uradel, später auch in Hannover, Braunschweig und Lüneburg auftretend. Zur ausführlichen BIografie den Button hier rechts anklicken.

Gen.19 Zur Biografie

des Gotthilf Albrecht

 Friedrich Freih. von Ende

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!